Kommunikationstaktik für junge Erwachsene mit Hörbehinderung (online)

Vonlucas.g

Kommunikationstaktik für junge Erwachsene mit Hörbehinderung (online)

Wann:
16. Mai 2021 ganztägig
2021-05-16T00:00:00+02:00
2021-05-17T00:00:00+02:00
Wo:
Online (Zoom)
Kontakt:
Michelle
Kommunikationstaktik für junge Erwachsene mit Hörbehinderung (online) @ Online (Zoom)

Hast du manchmal das Gefühl, deine Hörbehinderung einfach ablegen zu wollen und so hören zu können, wie alle anderen?
Es fällt dir schwer, deine Hörbehinderung offen zu zeigen, weil du zu viel Angst vor negativen Folgen hast?
Bist du auch müde von den Klassikern „Ach, vergiss es!“ und „Egal!“?
Und du hast wieder mal keine Ahnung, was eigentlich gerade von dir verlangt wurde, weil du es einfach akustisch nicht mitbekommen hast?

Es wird Zeit, das zu ändern. Und wie soll das gehen? Na mit Kommunikationstaktik! Kommunikationstaktiken helfen uns hörgeschädigten Menschen schwierige Hörsituationen erfolgreich zu meistern, in Gesprächen wirklich dabei zu sein und mehr zu unserer Behinderung zu stehen. Die Erfahrung zeigt, wer sich traut und formulieren kann, was er braucht, wird es auch bekommen. Klar, braucht es dafür ein bisschen Übung. Aber dafür machst du mit diesem Online-Seminar den ersten Schritt.

Als selbst hörbehinderte Person (im Alter von 7 Jahren mit fortschreitendem Hörverlust diagnostiziert, 634879 verschiedene Hörgeräte getragen, mit 20 ertaubt und seit 2015/16 beidseitig mit CIs versorgt) weiß Jessica Warnke, unsere Referentin, wie es dir geht. 2019 hat sie ihren Bachelor of Science in Prävention, Inklusion und Rehabilitation bei Hörschädigung an der LMU München erfolgreich abgeschlossen. Das Thema ihrer Bachelorarbeit behandelte „Kommunikationstaktik bei Schwerhörigen“. Somit hat sie sich sehr viel mit Hörbehinderungen, Psychologie, Identität und Kommunikation auseinandergesetzt. Alles hilfreiche Wissen daraus möchte sie an DICH weitergeben.

 Wir werden uns am 16.05.21 in einem 4 stündigen Online-Workshop auf Zoom mit den Ursachen (Psychologie), den Folgen (Verstecktaktiken) und natürlich mit den Lösungsmöglichkeiten (Hör- und Kommunikationstaktiken) auseinandersetzen, die uns das Blechohren-Leben erleichtern. Keine Sorge, es werden genügend Hörpausen eingeplant und euch eine hör-barrierefreie Teilnahme ermöglicht! Es werden Schriftdolmetschende dabei sein und auf eine gute Akustik wird auch geachtet.
Natürlich werdet ihr auch selbst gefragt sein und wir werden uns austauschen, insbesondere auch, wie es mit der Hörbehinderung in der Corona-Zeit läuft.

Wann? Sonntag: 16.05.21; 10-12, 13-15 Uhr

Wer? alle im Alter von 16-35 Jahren

Anmeldeschluss ist der 01.05.2021! Meldet euch schnell an – es gibt nur 15 freie Plätze!

Hier geht’s zum Anmeldeformular !

An diesem Tag wird die Betreuerin Michelle für euch da sein!

Für weitere Infos und Fragen rund um die Veranstaltung wende dich bitte an michelle.mohring@bundesjugend.de

Wir freuen uns schon sehr auf einen coolen Tag mit euch!  🙂

Über den Autor

lucas.g editor