Beisitzer Emir

Emir Music
e-mail: emir.music at bundesjugend.de

Hallo allerseits!

 

Ich bin Emir und bin noch junge 22 Jahre alt. Dadurch, dass ich in Bayreuth, also im Norden Bayerns wohne, hatte ich bis zu diesem Jahr (2018) keinen wirklichen Kontakt zur Bundesjugend. Erst durch einen Betreueraufruf für die Kinderfreizeit 2018 in Nidda bin ich auf diesen wundervollen Verein aufmerksam geworden. Die Kinderfreizeit war, wie erwartet, ein voller Erfolg und die ersten Kontakte zur Bundesjugend wurden geknüpft.

Ich bin von Geburt an schwerhörig, an Taubheit grenzend, und trage beidseitig Hörgeräte.

Zu meiner Laufbahn: Ich war durchgängig auf einer Regelschule und habe 2017 die Abiturprüfungen erfolgreich bestehen dürfen. Seit Oktober 2017 studiere ich an der Uni Bayreuth das wundervolle Studienfach Rechtswissenschaften – auch Jura genannt hihi.

Ich bin als Beisitzer für Politik bei der Bundesjugend, weil ich eine Gleichberechtigung zwischen Hörgeschädigten und Normalhörenden anstrebe. Ich bin der Meinung, dass wir, noch heute, benachteiligt werden. Das muss geändert werden.

Und aus diesem Grund bin ich der Bundesjugend beigetreten.