Aktuelles

Studie „Inklusive Bildung: Schulgesetze auf dem Prüfstand“ von Sven Mißling und Oliver Ückert erschienen

Die Monitoring-Stelle der UN-Behindertenrechtskonvention gab die Studie „Inklusive Bildung. Schulgesetze auf dem Prüfstand“ in Auftrag. Am Beispiel von 12 ausgewählten menschenrechtlichen Kriterien wird der Stand der Umsetzung überprüft. Diese ist nun erschienen und kann an dieser Stelle aufgerufen werden.

Inklusive Bildung: Schulgesetze auf dem Prüfstand (PDF)

Positionspapier der Verbände der Deutschen Gesellschaft der Hörgeschädigten – Selbsthilfe und Fachverbände e.V. zur Fachkompetenz in der schulischen Bildung

Auf der letzten Versammlung der Deutschen Gesellschaft der Hörgeschädigten – Selbsthilfe und Fachverbände e.V. (DG) wurde ein neues Positionspapier verabschiedet. Dieses wurde durch den Fachausschuss Bildung der DG erarbeitet und beinhaltet Anforderungen an die schulische Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Hörschädigungen. Dabei geht es um notwendige Verbesserungen in der Lehrerausbildung und der schulischen Bildung unter Einbeziehung der Deutschen Gebärdensprache sowie eines bilingualen Konzepts.

Positionspapier (PDF)

Inklusionslandkarte

Inklusion geht alle etwas an. Deshalb wird deutschlandweit über die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention diskutiert. Doch wie könnte eine inklusive Gesellschaft aussehen?

Seit 17. September 2014 ist die Inklusionslandkarte online. Diese soll beispielhaft Projekte von Institutionen und Organisationen zur Förderung einer vielfältigen Gesellschaft zeigen.

Teilhabegesetz

Im Zusammenhang mit der UN-BRK wird auch über gesetzliche Regelungen für die Teilhabe von behinderten Menschen verhandelt. Aus diesem Grund soll bis Mitte 2015 ein Bundesteilhabegesetz entwickelt und bis Mitte 2016 vom Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden.

Genauere Informationen sowie Kernpunkte für ein gutes Bundesteilhabegesetz gibt es auf teilhabegesetz.org. Ebenso existiert ein gemeinsames Positionspapier des Deutschen Behindertenrates, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und der Fachverbände für Menschen mit Behinderung zur Schaffung eines Bundesteilhabegesetzes.

Bitte unterstützt auch die Online-Petition Teilhabegesetz JETZT!!!

Menschenrechtsreport der BRK-Allianz

Eine Allianz von etwa 80 Organisationen hat in Kooperation mit Aktion Mensch einen Bericht zum Stand der Umsetzung der UN-BRK in Deutschland erarbeitet. Dieser wurde für den Überwachungsausschuss der Vereinten Nationen verfasst und unter dem Titel „Für Selbstbestimmung, gleiche Rechte, Barrierefreiheit, Inklusion!“ veröffentlicht.

Langfassung (PDF)

weitere Versionen (u.a. in Deutscher Gebärdensprache)

Positionspapier der Verbände der Deutschen Gesellschaft der Hörgeschädigten – Selbsthilfe und Fachverbände e.V. zur Inklusion in der Bildung

Die Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten – Selbsthilfe und Fachverbände e.V., der auch die Bundesjugend angehört, hat ein Positionspapier zur Inklusion in der Bildung erarbeitet.