Archiv der Kategorie: %s Allgemein

Vonk.huenerth

Umfrage – Hörbarrieren

Dieses Jahr findet der 15. CI-Tag (CI=Cochlea Implantat) von der DCIG (Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft) in großer Kooperation mit verschiedenen Verbänden und Organisationen statt. Wir sind ein Teil davon. Das Motto lautet: Gemeinsam gegen Hörbarrieren!

Wir wollen von Euch wissen, was Ihr unter Hörbarrieren versteht, wo sie auftreten und wie ihr sie überwunden habt.  Deshalb haben wir eine kleine Umfrage vorbereitet und möchten Euch bitten, diese auszufüllen und abzuschicken. Da jeder von uns Hörbarrieren in irgendeiner Weise erlebt, können alle teilnehmen. Es geht darum, die Gesellschaft in allen Ebenen über die Hörbarrieren aufmerksam zu machen, aufzuklären und gemeinsam die Hörbarrieren zu beseitigen.  

Hier kommt ihr direkt zur Umfrage: http://limesurvey.bundesjugend.de/index.php/868435?lang=de-informal

Vonlucas.g

Unsere Online-Angebote

Hey ihr Lieben!

Dadurch, dass wir wegen Corona nicht sicher mit Präsenz-Veranstaltungen planen können, haben wir uns dazu entschieden, parallel auch Online-Seminare und Workshops anzubieten! Hier erhaltet ihr eine kleine Übersicht über aktuell geplante Online-Angebote.
Für nähere Infos klickt hier!

  1. 11.04.: Foto-Workshop mit Michala Gohlke
  2. 20.04. & 27.04.: DGS-Kurs für Anfänger:innen
  3. 21.04. & 28.04.: DGS-Kurs für Fortgeschrittene
  4. 08.05.: Austauschrunde zum Thema Beratung und Technik mit Isabellé Klemm und Lea Remiorz
  5. 21.05.-23./24.05.: Gebärdenmusikvideo-Workshop mit Lucas Garthe

Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert!

Vonlucas.g

Flyer 2021 – Corona-Updates

Hier geht’s direkt zu unserem Flyer 2021 in PDF-Format. Leider gibt es Corona-bedingt ein paar Abweichungen von unserem Flyer. Diese wären:

  1. Gebärdenmusikvideo-Workshop vom 21.-24.05.:
    -die Leitung übernehmen doch nicht Laura Schwengber und Hristo Trajkovski, sondern wie in den Vorjahren schon Lucas Garthe.
    -die Altersgrenze wurde auf 12-35 erhöht.
    -der Workshop ist jetzt KOSTENLOS (Mitglieder erhalten den Vorzug)!
    -der 24.05. ist nur ein Puffer-Tag, falls wir nicht fertig werden.
  2. Sommerveranstaltung vom 24.-31.07.:
    -wegen der zu hohen Zahl an Corona-Fällen und der zu ungewissen Planung haben wir diese Veranstaltung komplett abgesagt.
  3. Mini-Treff Trampolinpark: das Treffen konnte corona-bedingt leider nicht stattfinden.
  4. Online-Angebote: dadurch, dass wir Präsenzveranstaltungen nicht sicher planen können, haben wir alternative Angebote im Online-Format für euch vorbereitet. Schaut immer mal wieder hier vorbei für mehr Infos.
  5. Das Erlebnis-Wochenende in Wernigerode muss wegen geschlossenen Unterkünften abgesagt werden.

Alle Angaben im Flyer sind ohne Gewähr und könnten wegen Corona jederzeit geändert werden.

Voncheffe

Sommercamp 2021 abgesagt

Da leider absehbar ist, dass es auch im Sommer 2021 Einschränkungen in unserer Freizeit geben wird und ein Sommercamp mit Mundschutz und Sicherheitsabstand einfach nicht zu unserem Konzept einer barrierefreien Kommunikation passt und in keiner Weise das gewünschte Flair unserer beliebten Sommercamps vermittelt, und das Organisations-Team für ein weiteres Sommercamp 2022 keine zeitlichen Kapazitäten hat, haben wir uns schweren Herzens entschieden, das Sommercamp komplett abzublasen.
Wir sind sehr traurig darüber, hoffen aber auch auf euer Verständnis.
Wer weiß, vielleicht können wir es in der Zukunft, wenn alles wieder „normal“ ist, wieder veranstalten. Drücken wir die Daumen!

Bis dahin – Bleibt gesund!
Euer Team des Sommercamps

Vonlucas.g

Tipps und Tricks in Corona-Zeiten

Wir haben unsere Mitglieder und Follower auf Instagram gefragt: was hilft euch in dieser Zeit? Könnt ihr uns Tipps und Tricks geben, die wir mit allen teilen können?
Und hier sind sie nun: übersichtlich zusammengefasst und um die Erfahrungen unserer Vorstandsmitglieder erweitert. Vielen Dank an alle Teilnehmenden, ihr habt uns sehr geholfen! Falls euch noch weitere Dinge einfallen, schreibt uns gerne eine Mail. Die Liste werden wir dann erweitern.

Link: Tipps und Tricks in Corona-Zeiten

Vonlucas.g

Stellungnahme zur Maskenpflicht

Menschen mit Hörbehinderung stehen aufgrund der Maskenpflicht im Bezug zu den Maßnahmen zu SARS COVID-19 vor einer neuen Herausforderung. Durch das verdeckte Mundbild und der daraus resultierenden Unmöglichkeit, vom Mundbild abzusehen und die Mimik des Gegenübers zu deuten, ist es nicht mehr möglich, eine gelungene und vollumfängliche Kommunikation zu gewährleisten. Dies führt zu erheblichen Nachteilen für Menschen mit Behinderungen. Erschwerend kommt hinzu, dass durch die Abstandsregelung und die zusätzliche Dämpfung der Maske der Schallpegel unterdrückt und das Hörverstehen gehemmt wird.
Die Bundesjugend – Verband junger Menschen mit Hörbehinderung e.V. unterstützt die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des SARS COVID-19. Allerdings dürfen hierbei die Bedürfnisse der Menschen mit Hörbehinderung nicht außer Acht gelassen werden.

Die vollständige Stellungnahme ist hier nachzulesen:
Stellungnahme der Bundesjugend zur Maskenpflicht

Voncheffe

Vorstandssitzung in Frankfurt war erfolgreich!

Hallo zusammen,

unser Vorstandstreffen war dieses Mal etwas Besonderes! Vorletztes Wochenende trafen wir uns in Frankfurt am Main. Neben unseren produktiven Sitzungen mit vielen neuen Zukunftsplänen führten wir eine interessante Teambuilding-Maßnahme durch. Gemeinsam als Team meisterten wir bei sommerlichen Temperaturen die Herausforderungen eines Outdoor Escape Rooms. Mitten in der Stadt Frankfurt! Diese coole Aktion hat uns unglaublich viel Spaß gemacht und nebenbei haben wir noch einige neue schöne Ecken in Frankfurt entdecken dürfen.

Nach der Vorstandssitzung hatten wir das Glück, unseren Abend immer auf dem Museumsuferfest ausklingen lassen zu können!

In den nächsten Tagen steht wieder der nächste Newsletter mit vielen neuen spannenden Infos an rund um die Buju. Lasst euch überraschen!

Liebe Grüße und bis bald
euer Vorstand

Voncheffe

Die Erfahrungsberichte vom RSS mit Viola Dingler sind online!

Elisa: „Die Seminarstunden an sich waren total informativ, haben Spaß gemacht und ich hatte mindestens alle zehn Minuten so einen „Aha“-Effekt, der mich dazu gebracht hat, noch motivierter an dem Seminar teilzunehmen. Ich habe in den vier Tagen nicht nur gemerkt, dass es anderen mit ihren Problemen ähnlich geht wie mir, sondern auch mich selbst verstanden, wieso ich mich in manchen Situationen vielleicht verunsichert oder wütend fühle. Die eigenen Gedanken und Gefühle sind mir viel bewusster geworden durch die Gespräche.“

Isabelle: „Wir alle haben etwas, was andere nicht haben, etwas, dass uns einzigartig macht und diese Einzigartigkeit ist durch unsere Hörschädigung bestimmt. Nur wir untereinander können uns das Gefühl geben, verstanden zu werden. Da reicht selbst das größte Verständnis der besten Freunde nicht aus.“

Wollt ihr weiterlesen? Die Berichte findet ihr hier:
Bericht von Elisa Goebel
und
Bericht von Isabelle Mattes

Vonlucas.g

Sprachassistenten jetzt auch in Gebärdensprache?!

Die Bundesjugend kooperiert seit Anfang des Jahres mit der Firma MRM//McCann, um weiter Barrieren abzubauen, wo es nur geht.

Im Zuge der Digitalisierung bedarf es auch einer Barrierefreiheit unter Sprachassistenz-Programmen wie Alexa, Cortana, Google Assistant oder Siri.

Mit dem Projekt „Signs“ soll dies nun geschehen. Wir hoffen sehr, dass dieses Projekt ein voller Erfolg wird!

Weitere Infos unter: www.projectsigns.org

oder schaut dieses Video!

Vonlucas.g

Statement: Wir fordern 100% Untertitel!

Nervt es dich nicht auch, dass du ständig nach Sendungen suchen musst, die untertitelt sind?
Dass bei Untertiteln manchmal dann noch was anderes steht als gesagt wird?
Was können wir dagegen tun?

Unser ganzes Statement lest ihr hier:
https://www.bundesjugend.de/wp-content/uploads/2019/04/Buju_Statement_Untertitel.pdf